TONDACH® natürlich schöne & langlebige Dächer!

Projekt Franziskanerkloster Güssing

Im Zuge der Sanierung des – aus zahlreichen Gebäuden bestehenden – Franziskanerklosters in Güssing galt es, zwei alte Stallbauten für neue Funktionen – Jugendzentrum, Kirchenbeitragstelle und öffentliche WC-Anlage – zu adaptieren.

 Jugendzentrum – Kirchenbeitragstelle – Öffentliche WC-Anlage Franziskanerplatz 1, Güssing/Burgenland

Arch. DI Michael Lingenhöle www.lingenhoele-architektur.at 

Behutsam ist man hier an die historische Bausubstanz herangegangen und sorgsam wurde mit Heutigem ergänzt – sodass sich nun Alt & Neu als harmonisches Ganzes präsentieren. Ein archi- tektonisches Kleinod, das sich dem Betrachter erst auf den zweiten und dritten Blick in seiner ganzen Schönheit erschließt.

Das bis zu 80 cm dicke Ziegelmauerwerk des Erdgeschoßes blieb original erhalten und wurde – wo notwendig – ergänzt; neu eingebaute Kastenstockfenster bringen Licht ins alte Gemäuer. Der zweite Stock wurde – deutlich vom alten Teil unterscheidbar – als Glasgeschoß mit Betonstruktur aufgesetzt; durch fixe Holzlamellen, die die Sonneneinstrahlung je nach Jahreszeit regulieren, im Zusam- menwirken mit den dicken Ziegelwänden wird ein energetisch optimierter Standard erreicht. Ein gläserner Zubau verbindet die beiden ehemaligen Stallungen.

Die Renovierung des Daches erfolgte mit demselben Dachziegel-Modell ( TONDACH® Tasche eckig 19x40 in naturrot), das seinerzeit auch für das Kloster und die Kirche verwendet wurde – eine optische Einheitlichkeit, die den Ensemblecharakter der Gebäudeteile subtil unterstreicht.