TONDACH® natürlich schöne & langlebige Dächer!

Dachsanierung bei ausgebautem Dachgeschoss

Eine Dachsanierung kann rasch und effizient mit einem TONDACH® Dachdecker realisiert werden. Erfolgt die Dachsanierung von Außen, kann die Innenverkleidung bestehen bleiben.

In 5 einfachen Schritten zu einem wunderschönen und energieeffizienten Dach:

1. Ausgangssituation
Eine Dachsanierung ist notwendig, da das bestehende Dach die Schutzfunktion nicht mehr optimal erfüllt bzw. minimal gedämmt ist.

 

Dachsanierung

2. Entfernen der Dachhaut
Im 2. Schritt erfolgt das Abtragen der alten Dacheindeckung und der Dachlatten. Lassen Sie die bestehende alte Dach- eindeckung durch einen Profi entfernen und gegebenenfalls professionell entsorgen.

 

Dachsanierung

3. Montage der feuchtvariablen Dampfbremse
Im 3. Schritt wird die feuchtvariable TONDACH® DASATOP Dampfbremse, Sub- oder Top, über die Sparren verlegt und die Wärmedämmung angebracht. Die verlegte Dampfbremse schützt optimal gegen Feuchteschäden.

 

Dampfbremse

4. Montage der Dachhaut
Im 4. Schritt erfolgt die Herstellung der zweiten Dachhaut - das Unterdach. Die Herstellung des Unterdaches (mit oder ohne Schalung) erfolgt mit den TONDACH® Unterdeckbahnen (FOL-S, FOL-K oder Twin Power), die je nach Anforderung regensicher, winddicht und luftdicht sind.

 

Montage der Dachhaut

5. Dacheindeckung mit TONDACH®Ziegel
Nach Anbringung der Konterlatte für die Hinterlüftung der Dacheindeckung erfolgt die Anbringung der Dachlatten. Je nach Dachziegeltyp kann jetzt die Dacheindeckung mit dem gewünschten TONDACH® Produkt erfolgen. Die Produktvielfalt von TONDACH® ermöglicht eine rasche und effiziente Dach- sanierung. Mehr als 24 Farben von natur, matt bis glänzend.