TONDACH® natürlich schöne & langlebige Dächer!

Österreichisches Team gewinnt Dachdeckerweltmeisterschaft!

26. November 2014

Den gemeinsamen internationalen Gedanken in der Jugend und im Beruf zu fördern, die Berufsausbildung in den Ländern der Welt aneinander anzugleichen, die Leistungen des Dachdeckerhandwerks in den teilnehmenden Ländern zu zeigen, die Öffentlichkeit auf die Bedeutung der Ausbildungsleistung des Dachdeckerhandwerks aufmerksam zu machen, die Vorzüge der betrieblichen Ausbildung herauszustellen, die Achtung vor der beruflichen Arbeit im Dachdeckerhandwerk zu stärken und für das Dachdeckerhandwerk zu werben.

Drei Tage lang wetteiferten jeweils Zweierteams an einem Übungsobjekt. An den Weltmeisterschaften der jungen Dachdecker nahmen 42 Handwerker aus elf verschiedenen Ländern teil.

Wir dürfen Herrn Sascha Schroller aus Vorarlberg mit seinem Partner Simon Kastner aus Oberösterreich herzlich zum Weltmeistertitel gratulieren! Zusammen bildeten sie bei der Weltmeisterschaft das "Team Österreich" und trumpften bei den verschiedenen Arbeiten im Millimeterbereich großartig auf. Tempo, Präzision und perfekte Zusammenarbeit waren gefragt, als die beiden Dachdecker in Bukarest um den Titel des besten Dachdeckerteams der Welt kämpften. In den Kategorien Dachdeckung, Abdichtung und Metalldeckung mussten sowohl Pflicht- als auch Küraufgaben bewältigt werden. Unter der Aufsicht von Herrn Martin Meusburger (Mentor österreichische Mannschaft) wurde schon seit September fleißig trainiert "